Bewässerung mit System

Bewässerung mit System

Zeit sparen mit einem automatischen Bewässerungssystem

Die Vorteile eine Bewässerungsanlage liegen auf der Hand. Es spart in erster Linie Zeit und ihr Garten wird auch dann, wenn sie nicht zu Hause sind mit der notwendigen Wassermenge versorgt. Stundenlange Handbewässerung und die Frage "Kommt heute noch ein Regen?" oder "Müssen wir noch gießen?" gehören mit einer Beregnungsanlage der Vergangenheit an. Durch eine professionell geplante Anlagen sparen sie neben ihre Zeit aber auch Wasser, da hierbei gezielt, zeitabhängig z.B. nachts bewässert wird und ein Regensensor die Anlage automtisch abschalten, wenn genügend Regen gefallen ist.

Eine optimale Bewässerung ihres Gartens bringt zudem noch den Vorteil, dass alle Pflanzen, Grünflächen, Stauden udgl. effizient - das heißt nicht zu wenig aber auch nicht zu viel - mit Wasser versorgt werden. Um diese Effizienz zu erzielen ist es notwendig verschiedene Faktoren und Gegebenheite vor dem Einbau der Anlage zu berücksichtigen. Wir richten hierbei vorallem ein Augenmerk auf das Druckverhältniss ihrer Wasserversorgung, der Bodenbeschaffenheit und ihrer Pflanzenarten im Garten sowie auf einer optimale Regneranordnung.

Gerne besuchen wir Sie in ihrem Garten und erstellen für Sie eine Bewässerungsplanung.

Was ist eine automatische Bewässerungsanlage?

Eine Bewässerungsanlage besteht grundsätzlich auf vier Komponenten.

  • dem Bewässerugcomputer
  • Ventile/Ventilverteilung
  • Regner
  • Zubehör

Diese werden mit Schläuchen und Kabeln verbunden, das kann unterirdisch aber auch ober der Erde passieren (siehe Abschnitt "Einbau").

Der Bewässerungscomputer
Der Computer reguliert und steuert die Anlage. Durch Programmierung des Computers kann indivduell eingestellt werden, an welchen Tagen, wie lange, zu welcher Zeit und wie oft bewässert werden soll.

tl_files/img Redaktoere/3 Leistungen/2 Bewaesserung mit System/Kuenette1.jpg

Fräskünette

In diese Künette werden die Zuleitungen gelegt.
tl_files/img Redaktoere/3 Leistungen/2 Bewaesserung mit System/Kuenette2.jpg

Baustellenfoto

Fräskünette im Garten für die Rohrverlegung.

EINBAU

1.Bauabschnitt

Einmessen der Fräskünetten.

2. Bauabschnitt

Nachgraben der Gräben (ca 40 cm tief) und anordnen der Positionen der Regner und Düsen.

Keine Angst, ihr Garten wird von uns nicht verwüstet.