Rasenbelüftung

Rasenbelüftung (Aerifizieren)

Unter Aerifizieren versteht man die Belüftung des Bodens einer Rasenfläche. Mittels sog. Spoons eines Aerifiziergerätes werden 5 bis 9 cm tiefe Löcher in die Rasenfläche gestochen. Diese besitzen meist einen Durchmesser von 1 bis 2 cm. Durch den auch "Stacheln" genannten Vorgang wird die Bodenverdichtung aufgebrochen, es erfolgt ein Gasaustausch, somit werden das Bodenleben der aeroben Bakterien und das Rasenwachstum gefördert.

 Aerifiziergerät

Unser Aerifiziergerät von Rayen GA30

 

Zurück